einloggen/ausloggen Konto & Warenkorb ansehen Hilfe und FAQ Allgemeine Geschäftsbedingungen
Startseite erweiterte Suche allg. Informationen Spenden Kontakt
Bewertungen   
  Sie sind unser 7690501. Gast  
  Komplettverzeichnis    
 
  Suchdetails

Im Warenkorb sind zur Zeit 0 Medien.

 
 
  Medien ID:    09008  

  zurück

 
 

Autor:  

Medienprojekt Wuppertal e.V.  

 
 

Titel:  

Mich gibt`s auch noch - Ein Film über Geschwister von Menschen mit Behinderung  

 
 

Schlagworte:  

Behinderung - Geschwister - Familie - Hilflosigkeit - Toleranz  

 
 

Inhalt:  

Zwei bis drei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland wachsen mit einem chronisch-kranken oder behinderten Geschwisterteil auf. Geschwister von Kindern bzw. Jugendlichen mit Behinderung haben ebenfalls Anteil an der Behinderung. Das kann sie stark machen fürs Leben – oder extrem belastend sein. Dadurch dass der Fokus der Familie oft auf dem behinderten Kind liegt, können die Geschwister mit widersprüchlichen Gefühlen aufwachsen und sich schnell vernachlässigt fühlen. Auf der anderen Seite entwickeln sie meistens schon früh soziale Kompetenzen und lernen mit Verantwortung umzugehen.Der Film zeigt unterschiedliche Einblicke in die Erlebniswelten von den drei Geschwisterkindern Marvin, Lillith und Niels. Auch wenn die Situation von Geschwisterkindern außergewöhnlich ist, empfinden diese ihr Familienleben als normal. Aus ihrem Leben ergeben sich allerdings andere Fragestellungen, Wünsche und Lebensansichten. Ihre Alltagsgeschichten sollen zeigen, dass unterschiedliche Empfindungen normal sind, genau wie es normal ist unterschiedlich zu sein.  

 
 

Medienart:  

DVD  

Cover:Mich gibt`s auch noch - Ein Film über Geschwister von Menschen mit Behinderung  
 

Erscheinungsjahr:  

2012  

 
 

Gattung:  

Dokumentarfilm  

 
 

Thematik:  

Diskriminierung behinderter Menschen  

 
 

Altersgruppe:  

  

 
 

Zielgruppe:  

  

 
 

ISBN/ISBB: